+49 (0)7727-20936-0 info@esys.co

Viele Oldtimer Besitzer zeigen gerne auch den Motorraum ihres schmucken Oldtimers.

Dabei fällt oft auf, dass auf die Schellen besonders am Kühlwasser- und luftführenden Schläuchen keinen Wert auf Nostalgie gelegt wurde. Ausser bei den Klassik-Abteilungen der Fahrzeughersteller.

Der Grund ist oft klar – der Privatmann hat oft Probleme einzelne „Klassiker-Schellen“ zu beschaffen.

Auf dem Markt gibt es meist nur große Verpackungseinheiten von 100 oder 250 Stück pro Größe. Dabei sind die Schellen ein wichtiges Detail, was bei Klassikern jedem Laien ins Auge sticht:

„Sogar die Schellen sind klassisch“

Unsere klassischen Spannbackenschellen nach DIN 3017, welche auch heute noch als Massenware produziert und hauptsächlich in der Industrie eingesetzt werden, eignen sich als Alleskönner für Nachkriegsfahrzeuge bis ca. 1975.

Unser Schwerpunkt liegt hierbei bei den größeren Durchmessern bis 90 mm für die Kühlwasser- und Luftführenden Schläuche.

Für Vorkriegsfahrzeuge ist die klassische Schelle mit Splint in Bandbreite 9 mm typisch für alle Anwendungen, auch Antriebswellenmanschetten.

eSYS.co – Klassische Schellen für Oldtimer.
Zum Schellen erneuern oder Wildwuchs durch die Klassiker-Schelle zu ersetzen.

  • Einzeln bestellbar
  • Individuell für jedes Ihrer Fahrzeuge.

Splint-Schelle des Vorkriegsklassikers.

Klassische Spannbackenschellen

nach DIN 3017 aus verzinktem Stahl für den Nachkriegsklassiker in allen Durchmessern von 8 bis 90 mm. Bandbreite 9/12mm.

Schlauchschellen werden in der Schweiz auch als Briden bzw. Schlauchbriden bezeichnet.

Alle Schellen getauscht ergeben eine perfekte Optik in Ihrem Oldtimer. Dies fällt auch jedem Laien sofort auf.

Motor mit Schlauchschellen nach DIN 3017

Vergleich

Vorher

Nachher

Qualität der von uns gelieferten Schlauchschellen

Im Internet werden Sie viele Anbieter finden die Schlauchschellen nach DIN 3017 anbieten. Diese sind oft aus asiatischer oder osteuropäischer Herstellung und natürlich auch entsprechend günstig. Für einfache technische Anwendungen bei denen sich eine Schelle auch mal schnell wieder austauschen lässt, ist dies oft ausreichend.

Für Anwendungen bei denen das Design und der eigene Anspruch entsprechend hoch gesetzt wird, sollte mann aber schon  auf wertige Qualität der Schlauchschellen achten.

Wer möchte schon nach ein paar Monaten die Schlauchschellen abermals austauschen nur weil zum Beispiel die Verzinkung schlecht war und die Schellen sich bereits hässlich verfärben oder sogar rosten.

Achten Sie hier besonders auf hochwertige Qualität damit Sie auch lange Freude an dem schönen Motorraum Ihres Oldtimers haben.

eSYS.co liefert ausschließlich Spannbackenschellen von deutschen Herstellern mit hohem Qualitätsanspruch.

Unsere Schellen mit Splint für Vorkriegsfahrzeuge als SET „Normetta“ wird von der Firma Norma hergestellt.

Welche Schlauchschellen Größen haben Sie im Programm ?

Wir führen momentan alle Größen im Bereich von 8 mm bis 90 mm.

Diese sind abgestuft in 2 mm Schritten erhältlich und ab Lager lieferbar.

Sollten Sie andere Größen oder Breiten benötigen können wir diese gerne für Sie beschaffen.

Welche Breite haben die Schlauchschellen ?

Die Breite ist abhängig vom Durchmesser. Die verfügbaren Breiten finden Sie in unserem  Onlineshop in der Tabelle unter der Produktbeschreibung.

https://www.esys.co/shop/kfz-oldtimer >> Spannbackenschellen >> Schlauchschelle für Oldtimer bis 20mm >> Durchmesser wählen >> „Siehe Tabelle in der Produktbeschreibung“.

 

 

Welche Schlauchschellen Durchmesser benötige ich für meinen Oldtimer ?

Der Durchmesser kann einfach ermittelt werden. Sie benötigen hierfür einen Messschieber (Schieblehre).

Hier finden Sie die passende Anleitung.

Montageanleitung der Splint-Schelle für Vorkriegsklassiker

Die Montageanleitung der Schlauchschelle mit Splint finden Sie ebenfalls in unserem Blog unter dem Link:
Montageanleitung für Schlauchschellen mit Splint

Montageanleitung Spannbackenschelle DIN 3017

Eine Montageanleitung der Spannbackenschelle nach DIN 3017 finden sie unter folgendem Link:
Montageanleitung für Spannbackenschellen nach DIN 3017