+49 (0)7727-20936-0 info@esys.co

Schlauchschellen – ein wichtiges aber oft unbeachtetes Detail in jedem Fahrzeug, das aber zur perfekten Optik Ihres Oldtimers beiträgt.

Jeder Oldtimer hat Schellen zur Schlauchbefestigung. Dennoch gibt es viele Sorten Schellen, die im Laufe der Entwicklung mit den steigenden Anforderungen an Preis und  technische Leistung optimiert wurden.

Vor 1914 gab es meist hausgemachte Lösungen.

Typische Vorkriegs-Schelle mit Splint.
Diese waren am häufigsten verbreitet.

Typische Spannbacken-Schellen der Nachkriegszeit.

Bis ca. 1980 gab es viele Hersteller mit verschiedenem Design.

Ab ca. 1970-1980 verbreitete sich die Schneckengewindeschelle rasant, da dessen Herstellung mehr und mehr automatisiert wurde.

Störend, unschön und verletzungsgefährlich sind die teilweise langen Bandüberstände.

Diese Schellen sind absolut unpassend für einen Oldtimer.

Unsere Spannbackenschellen nach DIN 3017 sind ideal für Nachkriegs-Klassiker bis ca. 1980.
Für alle Fans die Details in ihrem Oldtimer lieben.